BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
( 0152 ) 21686452
Link verschicken   Drucken
 

Lehrpfad für Finsterwalder Tierpark bekommt Finanzspritze

24. 07. 2019

Finsterwalde. Besser konnte der Zufall Manfred Schäfer, dem Vorsitzenden des Tierpark-Fördervereins, in dieser Woche nicht in die Hände spielen. Mädchen und Jungen der Grundschule Nord waren mit ihrer Klassenlehrerin Simone Weps im Biologie-Unterricht im Finsterwalder Tierpark unterwegs. Gabi Böttcher

 

Die Schüler sollten aufmerksam die Tiere beobachten und notieren, welche Arten sie entdecken konnten. Isabell Antrack, Lea Schindler und ihre Klassenkameraden waren mit Eifer dabei. Schon im kommenden Jahr könnten sie bei einer Unterrichtsstunde dieser Art noch viel schlauer werden. Denn zeitgleich mit der Eröffnung des neuen Tierpark-Kiosk vor Ostern will der Förderverein auch einen zoologischen Lehrpfad eröffnen. Etwa 15 bis 20 Stationen soll in Text und Bild über Fauna und Flora informiert und zur Interaktion eingeladen werden. Bei 20 000 Euro liegt die für das Vorhaben benötigte Summe. 2000 Euro sollen aus Eigenmitteln des Vereins fließen. Der Rest soll von Sponsoren kommen. Klinkenputzen heißt es da für Manfred Schäfer und die Mitglieder des Fördervereins. Und auf offene Ohren stoßen wie zuletzt bei Detlef Zobel, dem Geschäftsführer des Bauunternehmens Zobel & Co GmbH. Das feierte dieser Tage seinen 20. Geburtstag und Gäste waren gebeten worden, statt Blumen und Geschenken eine Spende für einen guten Zweck zu übergeben. Die Gratulanten waren spendabel, denn es kamen 2300 Euro zusammen. Dies stockte Detlef Zobel als Lizenzpartner des Unternehmens Town & Country-Haus dann noch auf 3500 Euro auf.

 

Ob als Unterstützer für Ferienspiele der Johanniter in Finsterwalde oder zuletzt im Sommer die Ferienaktion der Wolfgang-Schüler-Stiftung kümmert sich Detlef Zobel regelmäßig um zusätzliche Angebote für Kinder. Die Idee, die Entwicklung im Finsterwalder Tierpark zu befördern und den Lehrpfad als eine neue Attraktion zu ermöglichen, zündete bei Detlef Zobel sofort. Die aufgeweckten Kinder der 5 a der Grundschule Nord wirkten da wie eine vorweggenommene Bestätigung, dass die 3500 Euro gut angelegt sein werden. Manfred Schäfer bedankte sich im Namen des Fördervereins, denn die Finanzierung des Projektes habe damit einen "entscheidenden Baustein" erhalten. Die Entwürfe für die Tafeln sind mit Tierpark-Chef Torsten Heitmann abgestimmt. Bis Ostern dürfte der Lehrpfad stehen.

 

Foto: Lehrpfad für Finsterwalder Tierpark bekommt Finanzspritze

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz